Menü
0212.630470

Haus Ahorn

Die Betreuung in Haus Ahorn

Aufgabe der sozialen Betreuung in unserem Haus ist es, die Lebensqualität, Zufriedenheit und Alltagskompetenzen der Menschen, die bei uns leben, zu erhalten und zu fördern. Dabei richten wir uns nach den individuellen Bedürfnissen und Wünschen des Einzelnen, unter Berücksichtigung der Biografie und vorhandener Ressourcen.

Unsere Mitarbeiter bieten ein vielfältiges Betreuungsangebot für Gruppen, als auch für einzelne Bewohner an. Unser Wochenplan mit seinen Aktionen dient den Bewohnern als Orientierungshilfe für den Tages- und Wochenablauf. Die Gestaltung ähnelt einem Stundenplan, wie sie ihn von früher kennen.

Wir wollen im Alltag miteinander leben, lachen, feiern, erzählen, aber auch weinen können. Gemeinsam Zeit verbringen und Lebensraum gestalten steht bei uns im Vordergrund, so dass unsere Bewohner sich zuhause und wohlfühlen können.

Allgemeine Angebote

wöchentlich

  • Quiz
  • Spiel und Bewegung
  • Vertellekes (biografisches Gedächtnisspiel)
  • Gesellschaftsspiele
  • Gedächtnistraining
  • Singkreis
  • Kochen und Backen
  • Sport
  • Tanzen im sitzen

Einzelbetreuung

FSJ Altenpflege
  • Klangschalen
  • Basale Stimulation
  • Gespräche
  • Aromatherapie
  • Begleitung zu Arztbesuchen oder anderen Terminen
  • Spaziergänge
  • Vorlesen
  • Erinnerungspflege

 

monatlich

  • Liedernachmittag mit Musikern
  • Tanztee
  • Kreativgruppe
  • Männerstammtisch
  • Einkaufsbummel
  • Liedernachmittag mit Musikern
  • Tanztee
  • Kreativgruppe
  • Männerstammtisch
  • Einkaufsbummel 

zusätzliche Angebote

  • Kulinarische Spezialitäten
  • Eiswagen (im Sommer)
  • Jahreszeitliche Feste
  • Konzerte und Aufführungen (in der Kapelle für alle Häuser)

Seelsorge

  • Evangelische und katholische Andacht
  • Pastoraler Besuchsdienst
  • Feste des Kirchenjahres
  • Gottesdiesnt der FeG in der Kapelle (Übertragung in die Häuser)

Ausflüge

Monatliche Ausflüge in die nähere Umgebung bieten unseren Bewohnern und Bewohnerinnen Abwechlung und eine Auszeit vom normalen Alltag. Hierbei ist es uns wichtig, dass die Bewohner*innen die Ausflugsziele mitbestimmen.

Urlaub

Einmal im Jahr fahren wir mit einer Gruppe von Bewohnern, Bewohnerinnen und Mitarbeitenden für eine Woche in ein Ferienhaus in den Niederlanden. Gemeinsame Einkäufe, Cafés, Spaziergänge am Strand und gemütliche Abende am Kamin schaffen unvergessliche Momente und wecken Erinnerungen an vergangene Urlaube.

Top